Bootfahren, Bootsreisen und Bootszubehör

Wassersport in NL
Bootfahren in Holland

Auf der bootssaison.de geht es um Boote, ums Bootfahren, um Bootsurlaub, um Bootszubehör und um etwas Technik.

Wir berichten von Bootsreisen in und um Holland, Belgien und Deutschland. Wir stellen nicht nur die schönsten Touren für Bootsurlaube vor, sondern geben auch praktische Tipps hinsichtlich Revier- und Ausrüstungsvorschriften, Infos zur Törnplanung sowie zu Einkaufsmöglichkeiten und zu Restaurants vor Ort.

boschmolenplas
Hafen bei Roermond

Informationen rund ums Bootfahren

Bootszubehör, -kleidung und –ausstattung ist ebenfalls ein Thema genau wie die Bootswartung und –pflege bis einschließlich zur Wintersaison.

Wir stellen Häfen vor und berichten über Neuigkeiten.

Das alles bedeutet für uns Bootssaison und darüber wollen wir Interessantes und Nützliches herausfiltern.

Viel Spass beim Stöbern!

Unsere aktuellen Beiträge

 

Aktuelle Kommentare

  • bootssaison zu Bootfahren in Holland – Voraussetzungen & VorschriftenHallo, richtig: Das Ijsselmeer zählt nicht zum Binnenbereich. Hierfür ist zum Führen eines entsprechenden Boots der Sportbootführerschein See erforderlich. Ebenfalls zum Befahren der Waddenzee, der Ems und des Dollards, der Oosterschelde und der Westerschelde. Wenn man eins der aufgezählten Gewässer gefahren ist, kommt es einem plausibel vor, dass die Wasserstraßen nicht mehr zum Gültigkeitsbereich der Binnschifffahrtstraßen gehören. Anders gesagt: Diese Gewässer sind dem Meer ähnlicher als den Kanälen und Flüssen im Binnenland. Am besten den SBF-See noch machen ... Vielleicht
  • Jaspers Stephan zu Bootfahren in Holland – Voraussetzungen & VorschriftenHallo es ist jetzt so das ich ein Sportboot habe mit 75 Ps und ich habe ein Binnenschein und darf nicht auf Iselmeer fahren ???
  • Almi zu Bootfahren in Holland – Voraussetzungen & VorschriftenVielen Dank für die schnelle und sehr hilfreiche Antwort. Ich kann mich den vielen positiven Äußerungen , über diese Seite , hier nur anschließen. 🤗👍
  • bootssaison zu Bootfahren in Holland – Voraussetzungen & VorschriftenHallo, wie in der Anfrage beschrieben, ist eine Bootsregistrierung nicht erforderlich. Das mit dem Bootsnamen, Heimathafen und der deutschen Flagge ist ok. Das Flaggenzertifikat ist eine Registrierung, ähnlich wie z.B. beim ADAC oder beim WSA und hat die Besonderheit, dass es gleichzeitig ein Eigentumsnachweis ist. Dieses muss bei der Anmeldung nachgewiesen werden (klick). Viel Spaß mit dem Schiff.
  • Almi zu Bootfahren in Holland – Voraussetzungen & VorschriftenHallo Boots Saison, Wir haben uns kürzlich ein Boot gekauft. 9.6 m, Stahl, 42 PS (sicherlich kein speedboot 😉 ) Wir - D - , werden es in sneek liegen lassen und auch ausschließlich in Holland binnen nutzen. Muss ich es registrieren ? Wie kennzeichnen ? Was hat es mit einem Flaggenzertifikat auf sich ? ( haben jetzt einfach eine deutsche Flagge hinten dran und als heimathafen unseren Wohnsitz hinten drauf. Schiffs Name auf beiden Seiten. ) Im voraus schon
  • bootssaison zu Bootfahren in Holland – Voraussetzungen & VorschriftenHallo, da es sich um kein "Speedboat" handelt (und auch von der Länge her), muss das Boot nicht in den NL angemeldet werden. Die Polizei achtet darauf, ob ein Quickstop angelegt ist. Aus Eigeninteresse sollten Ruder angebracht sein, eine Schwimmweste im Boot sein und ausreichend Leinen vorhanden sein. Viel Spaß!