Von Roermond nach Friesland

Unser Bootsurlaub von Roermond nach Friesland: über die Maas, Waal und Ijssel in das wunderschöne Revier ganz im Norden der Niederlande östlich vom Ijsselmeer, mit seinen vielen Seen, kilometerlangen Kanälen, hervorragender Infrastruktur für Bootsurlauber und vielen wunderbaren Liegeplätzen.

Friesland-Bootsurlaub: Roermond-Friesland und zurück

Friesland-Bootsurlaub: Roermond-Friesland und zurück

Endlich war es soweit, unser heißersehnter erster Friesland-Bootsurlaub auf eigenem Kiel sollte beginnen! Bisher hatten wir über viele Jahre ein- oder zweimal pro Jahr ein Hausboot in Friesland gechartert, und einmal mit unserem Schlauchboot einen Camping-Urlaub dort verbracht. Dieses Mal wollten wir mit unserer Fiona unsere Lieblingsplätze endlich als Bootseigner eines Kabinenbootes besuchen. …weiterlesen

Friesland-Törn, Etappe 1: Roermond – Leukermeer

Friesland-Törn, Etappe 1: Roermond – Leukermeer

Unser Friesland-Bootsurlaub startete in unserem Heimathafen, dem Jachthafen De Rosslag in Roermond / Herten. Am Nachmittag sollte es losgehen, nachdem wir unsere Urlaubsvorräte an Bord gebracht hatten sowie Wasser- und Dieseltank aufgefüllt hatten. Unser erstes Ziel heißt Leukermeer. …weiterlesen

Friesland-Bootsurlaub Etappe 2: Leukermeer – Doesburg

Friesland-Bootsurlaub Etappe 2: Leukermeer – Doesburg

Nach einem gemütlichen Frühstück mit wunderschönem Blick aufs Leukermeer ging es am nächsten Vormittag weiter Richtung Friesland. Unser Tagesziel heißt Doesburg.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Zunächst hatten wir noch 31 km Maas zu fahren bis zur Einmündung des Maas-Waalkanaals. …weiterlesen

Friesland-Bootsurlaub Etappe 3: IJssel, Doesburg-Genemuiden

Friesland-Bootsurlaub Etappe 3: IJssel, Doesburg-Genemuiden

Über die IJssel bis Zwolle Nachdem wir die Nacht gut im Hafen Stichting Doesburg’s Goed verbracht hatten, stand am Morgen ein kurzer Einkaufsbummel in Doesburg auf dem Plan, um unsere paar Vorräte wieder aufzustocken. Das Duschen im Hafen war an diesem Morgen ausgefallen, denn das Wasser für die Duschen musste erst aufgeheizt werden, so dass die Duschen erst später am Vormittag betriebsbereit wären. Also musste Fionas Bad für die Morgenwäsche herhalten. …weiterlesen

Friesland-Bootsurlaub Etappe 4: Giethoorn

Friesland-Bootsurlaub Etappe 4: Giethoorn

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Von Genemuiden nach Giethoorn Auf unserer Bootsreise von Roermond nach Friesland waren wir glücklich in der Provinz Overijssel angekommen und verbrachten die Nacht im Binnenhafen von Genemuiden. Genemuiden ist ein kleiner Ort in der Gemeinde Zwartewaterland im IJsseldelta, wo eine Polderlandschaft mit Warften, Prielen und Wassergräben daran erinnert, dass das Land seinerzeit der Zuiderzee abgetrotzt wurde. Der Ort liegt auf dem Polder Mastenbroek, einem der ältesten Polder der Niederlande, der bereits 1364 trockengelegt wurde. …weiterlesen

Friesland-Bootsurlaub Etappe 5: Ossenzijl-Princenhof

Friesland-Bootsurlaub Etappe 5: Ossenzijl-Princenhof

Von Ossenzijl zum Princenhof Nach einem guten Frühstück mit Blick auf die Werft „Vri-Jon“, die in Ossenzijl beheimatet ist und luxuriöse Motoryachten und Hausboote baut, ging es weiter Richtung Friesland. Nach ein paar hundert Metern bogen wir Richtung Nordosten ab auf die Linde, einem wunderschönen kleinen Fluss, der hier die Grenze zwischen den Provinzen Overijssel und Friesland bildet.  Die Linde ist für uns aufgrund unserer Durchfahrtshöhe und unserem Tiefgang leider nur in diese eine Richtung befahrbar. …weiterlesen

Friesland-Bootsurlaub Etappe 6: Princenhof-Sneek

Friesland-Bootsurlaub Etappe 6: Princenhof-Sneek

Vom Princenhof nach Sneek Das Kanal- und Seengebiet rund um das Naturschutzgebiet Princenhof im Nationalpark „De Alde Feanen“ gehört für uns zu den schönsten Fleckchen Frieslands und ist immer eines der Highlights unserer Friesland-Bootsurlaube. Wunderschöne Natur, absolute Ruhe und wunderbare, gepflegte Marrekrite-Anleger lassen einen Aufenthalt dort zu einem besonderen Erlebnis werden. In dieser schönen Landschaft macht es uns überhaupt nichts aus, dass man nur sehr langsam fahren darf. …weiterlesen

Friesland-Bootsurlaub Etappe 7: Sneek

Friesland-Bootsurlaub Etappe 7: Sneek

Shuccalalla Der Tag begann ganz exclusiv, mit frischen Croissants und Brötchen zum Frühstück und mit Blick auf das wunderschöne Waterpoort von Sneek. Supermärkte und Bäcker gibt es hier in kurzer Laufdistanz vom Passantenhafen. Dazu gesellte sich ein wunderschöner Live-Gesang aus dem Nachbarboot vor unserem Bug – für unseren Geschmack viel zu kurz. …weiterlesen

Friesland-Bootsurlaub Etappe 8: Bolsward

Friesland-Bootsurlaub Etappe 8: Bolsward

Bolsward sollte unser Tagesziel an diesem Tag unseres Friesland-Bootsurlaubs sein. Die Verbindung von Sneek nach Workum über die Bolswarder Zeijlvaart und Workumer Trekvaart ist eine landschaftlich sehr schöne, war in der Vergangenheit aber wegen der vielen Brücken eine auch kostspielige Route. Nachdem jetzt in Südwest-Friesland das Brückengeld abgeschafft wurde, mussten wir natürlich endlich einmal wieder diese Strecke nehmen und das schöne Bolsward besuchen. …weiterlesen

Friesland-Bootsurlaub Etappe 9: Workum

Friesland-Bootsurlaub Etappe 9: Workum

Die Workumer Trekvaart Nachdem wir unseren Wasservorrat im Passantenhafen von Bolsward wieder aufgefüllt hatten, ging es über die schöne Workumer Trekvaart Richtung Workum. Ganz gemütlich, mit den erlaubten 9 km/h fahren wir durch Landschaft und kleine Dörfer, vorbei an Schafen und Bauernhöfen. Die Abzweigung nach Makkum – auch ein lohnenswerter Abstecher – lassen wir dieses Mal rechts von uns liegen und fahren an Tjerkwerd und Parrega vorbei, zwei kleine Ortschaften, in denen es vor den Brücken schon einmal etwas enger werden kann. …weiterlesen

Koningsdag in Stavoren – ein Land sieht Orange

Orange Flaggen

Die Anreise: Flüssen – Workum – Stavoren Das Tagesziel an diesem Tag sollte Stavoren sein, und da das Wetter gut genug war für eine Tour über das IJsselmeer, ging es vom Marrekrite-Anleger im Flüssen zunächst wieder zurück nach Workum und durch den ganzen Ort bis zur Schleuse zum IJsselmeer. In der Nähe der Schleuse landeinwärts befinden sich einige Liegeplätze der „braunen Flotte“, große Segelschiffe, auf denen man mit einer Gruppe ein paar Tage mit einem Skipper auf dem IJsselmeer segeln kann. …weiterlesen

Bootsurlaub Friesland: Stavoren – Roermond

historische Sägemühle „de Jager“

Über Woudsend zum Tjeukemeer * Bootsurlaub Friesland Der Koningsdag in Stavoren leitete ein markantes Datum: Unser Bootsurlaub Friesland war leider so gut wie vorbei. In den vorherigen zwei Wochen waren wir von Roermond aus gestartet haben den Princenhof, Bolsward, Giethoorn, Sneek und viele andere schöne Plätze besucht. …weiterlesen